Die wichtigsten Themen im Einkauf 2022

Dr. Bernhard Höveler informiert Sie fortlaufend über die aktuell wichtigsten Themen im Einkauf, damit sich Ihre Einkaufsabteilung Wettbewerbsvorteile sichert
 

Themenüberblick:

  1. Das Lieferkettengesetz umsetzen
  2. Risikomanagement einführen
  3. Nachhaltigkeit im Einkauf stärken
  4. Spezifikationsoptimierungen vornehmen
  5. Data Lake aufbauen
  6. Demand Management angehen
  7. Umgang mit Preisforderungen von Lieferanten
  8. Liquiditätssteigerung durch Working Capital Management
  9. Den Einkauf industrialisieren und digitalisieren

1. Das Lieferkettengesetz umsetzen:

  1. Grundsatzerklärung der Menschenrechte
  2. Risikomanagementsystem
  3. Einkaufsstrategien
  4. Mitarbeiterschulungen
  5. Lieferantenkontrollen
  6. Risikoanalysen
  7. Beschwerdeprozess
  8. Berichterstattung

2. Risikomanagement einführen:

  1. Risikomanagementprozess einführen bzw. optimieren
  2. Passende Software auswählen und implementieren

3. Nachhaltigkeit im Einkauf stärken:

  1. Roadmap für die Einkaufsabteilung entwickeln
  2. Supplier Engagement schaffen
  3. Konsequente Umsetzung

4. Spezifikationsoptimierungen vornehmen:

  • Alternative Spezifikationen einsetzen, z.B. bei Materialauswahl
  • Aktuell hohe Bereitschaft aufgrund von Lieferengpässen

5. Data Lake aufbauen:

  • Daten aus verschiedenen Systemen zusammenführen
  • Intelligente Reportings erstellen

6. Demand Management angehen:

  • Produktionmaterial einsparen, z.B. durch Füllmengenoptimierungen
  • Indirektes Material einsparen, z.B. durch Bedarfseliminierung oder Bedarfskontrollverschärfungen

7. Umgang mit Preisforderungen von Lieferanten

  1. Aufbau einer Kostenkalkulation für die wichtigsten Warengruppen
  2. Spezifikationsoptimierung

8. Liquiditätssteigerung durch Working Capital Management

  1. Analyse der Ist-Situation und Aufbau eines Data Cubes
  2. Ableitung von Optimierungsmaßnahmen bei Beständen und Verbindlichkeiten
  3. Umsetzung der identifizierten Top Maßnahmen

9. Die Einkaufsabteilung industrialisieren und digitalisieren

  1. Spezialisierung: Schaffung von Spezialeinheiten
  2. Standardisierung: Einführung von einheitlichen Prozessen und Qualitätsstandards
  3. Digitalisierung: Automatisierung und Bereitstellung von hochwertigen Informationen

HÖVELER HOLZMANN CONSULTING GmbH

Bahnstraße 16
40212 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 - 56 38 75 - 0
Fax: +49 (0) 211 - 56 38 75 - 69
Mail: infodontospamme@gowaway.hoeveler-holzmann.com

Ihr direkter Draht zu uns: