Unternehmen /

HÖVELER HOLZMANN CONSULTING läuft für die SOS-Kinderdörfer #2

Bei der diesjährigen Ausgabe des Metro-Marathons sind wir für das SOS-Kinderdorf in El Alto an den Start gegangen und haben für Kinder und Jugendliche gespendet, die dringend Hilfe benötigen.

Bolivien ist  eines der ärmsten Länder Südamerikas. Fast jeder zweite Einwohner lebt am Existenzminimum. Besonders betroffen ist die zweitgrößte und „jüngste“ Stadt Boliviens – El Alto. 77 Prozent der Einwohner sind jünger als 24 Jahre. Einst ein Vorort von La Paz ist El Alto heute eine der am schnellsten wachsenden aber auch eine der ärmsten Städte Boliviens. Dass Kinder zum Einkommen der Familien beitragen, indem sie zum Beispiel Schuhe putzen oder Süßigkeiten verkaufen, ist weit verbreitet. Viele Familien haben kein fließendes Wasser und den Kindern fehlt es an Perspektiven. 

Ein sicherer Hafen für Kinder und Jugendliche in El Alto ist das SOS-Kinderdorf. Seit 2003 bieten die bolivianischen Mitarbeiter des Kinderdorfs ein ganzheitliches und nachhaltiges Familienstärkungsprogramm an. Zu den Angeboten zählen eine Kindertagesstätte für Kleinkinder und ein Tagesmütterprogramm.

Das SOS-Kinderdorf ermöglicht Kindern in Not ein liebevolles Zuhause, in dem sie sich zu selbstständigen Erwachsenen entwickeln können. Die SOS-Mütter, die bis zu zehn Kinder betreuen, bieten ein familiäres und warmes Umfeld und sind mit ihrem stets offenen Ohr gleichzeitig zentrale Bezugspersonen für ihre SOS-Kinder.

SOS-Mutter mit Kindern (Foto: SOS-Kinderdörfer weltweit)
SOS-Mutter mit Kindern (Foto: SOS-Kinderdörfer weltweit)

Zurzeit finden 108 Kinder in den 12 SOS-Familien ein sicheres Zuhause. Weitere 80 Jugendliche begleiten die SOS-Mütter auf ihrem Weg in die Selbständigkeit. Aber auch die medizinische und psychologische Betreuung ist im Kinderdorf gesichert. Pädagogen, Psychologen und Mediziner kümmern sich um die körperliche und seelische Gesundheit der Kinder und Jugendlichen. Darüber hinaus bieten die Sozialzentren des SOS-Kinderdorfs ein ganzheitliches und nachhaltiges Familienstärkungsprogramm, um die Not der lokalen Bevölkerung zu lindern. Dadurch können Eltern und alleinerziehende Mütter ihre Kinder in sicherer Obhut lassen, während sie ihren Lebensunterhalt verdienen.

Zusammen mit dem Kinderdorf selbst, den Bildungsangeboten und der beruflichen Förderung von Familien bietet die Organisation SOS-Kinderdörfer weltweit den Kin-dern, Jugendlichen und Erwachsenen nicht nur eine Perspektive für die Zukunft, sondern ermöglicht auch ein lebenswertes Hier und Jetzt für Menschen, für die das nicht selbstverständlich ist.

Wir freuen uns, ein Teil dieses Projekts zu sein. Nachfolgend finden Sie Bilder von unseren Spendenläufern und einen Link zum Spendenportal der SOS-Kinderdörfer, auf dem Sie das Projekt ebenfalls unterstützen können.

Zum Spendenportal

HÖVELER HOLZMANN CONSULTING auf dem Metro-Marathon Düsseldorf
HÖVELER HOLZMANN CONSULTING auf dem Metro-Marathon Düsseldorf
HÖVELER HOLZMANN CONSULTING auf dem Metro-Marathon Düsseldorf
HÖVELER HOLZMANN CONSULTING auf dem Metro-Marathon Düsseldorf
HÖVELER HOLZMANN CONSULTING auf dem Metro-Marathon Düsseldorf
HÖVELER HOLZMANN CONSULTING auf dem Metro-Marathon Düsseldorf
HÖVELER HOLZMANN CONSULTING auf dem Metro-Marathon Düsseldorf
HÖVELER HOLZMANN CONSULTING auf dem Metro-Marathon Düsseldorf
HÖVELER HOLZMANN CONSULTING auf dem Metro-Marathon Düsseldorf
HÖVELER HOLZMANN CONSULTING auf dem Metro-Marathon Düsseldorf