Optimierung der Einkaufskonditionen und -prozesse bei Euromaster

Mit über 300 Service-Centern in Deutschland und 2.300 Service-Center in Europa gehört Euromaster zu den führenden Kfz-Werkstattketten Deutschlands. Durch die Optimierung der Einkaufsprozesse und -konditionen konnten wir nachhaltige Einsparungen im siebenstelligen Bereich erzielen. Lesen Sie hier die wichtigsten Fakten über unsere Zusammenarbeit.

Zielsetzung

  • Nachhaltige Reduzierung der Lieferantenanzahl durch die Optimierung der Einkaufsprozesse mit Fokus auf Vergabe-, Lieferantenmanagement- und Bestellprozesse (Zentrale und Filialen)​

  • Realisierung von Einsparungen in den Warengruppen Verschleißteile​, Öl und Schmierstoffe, Facility Management, Zeitarbeit​, persönliche Schutzausrüstung​ und Arbeitsbekleidung​

Vorgehensweise

  • Optimierung der Einkaufsprozesse: Aufnahme von Prozessen und alltäglichen Anforderungen u.a. durch Besichtigung der Werkstätten und durch Interviews​

  • Verbesserung der Einkaufskonditionen: Umfassende Marktrecherchen im Zuge von Ausschreibungen und Verhandlungen mit Lieferanten (z.B. Trost, Stahlgruber/PV, etc.)​

     

Ergebnisse

  • Bündelung und Konsolidierung des Lieferantenstamms um >25%​

  • Realisierung von G&V-wirksamen Einsparungen im siebenstelligen Eurobereich​

  • Implementierung der optimierten Prozesse mit nachweisbarer Effizienzsteigerung

HÖVELER HOLZMANN CONSULTING GmbH

Bahnstraße 16
40212 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 - 56 38 75 - 0
Fax: +49 (0) 211 - 56 38 75 - 69
Mail: infodontospamme@gowaway.hoeveler-holzmann.com

Ihr direkter Draht zu uns:

Sie möchten mehr zum Thema Einkaufsoptimierung lesen?