Warum benötigen Sie eine standardisierte Auftragsabwicklung?


Das Order Management bzw. Auftragsabwicklung stellt einen Kernprozess in Unternehmen dar. Der Auftragsabwicklungsprozess umfasst alle Detailschritte von Auftragseingang bis zur Auslieferung zum Kunden. Ohne eine standardisierte Auftragsabwicklung mit klaren Vorgaben für einen Großteil der Aufträge, ist ein reibungsloser Ablauf nahezu unmöglich. Wir helfen Ihnen das Order Management so zu strukturieren, dass eine termingerechte Auslieferung und Berücksichtigung aller relevanten Kosten zum Kunden sichergestellt ist.
 

​​​​​​Wir unterstützen Sie dazu bei der Optimierung u.a. von folgenden Themen:

  • Auftragsprozess von Auftragseingang bis Auslieferung
     
  • Engpassmanagement
     
  • Optimierung von Verkaufseinheiten
     
  • Analyse von Mindestbestellmengen (MOQ) & Mindermengenzuschläge
     
  • Segmentierung Produktportfolio (z.B. durch Deckungsbeitragsrechnung)
     
  • Optimierung Versandprozess (z.B. bei Zollabwicklung)
Order Management


Welche Vorteile erzielen Sie durch eine Optimierung Ihrer Auftragsabwicklung?

  • Verkürzung von Lieferzeiten: Eine Optimierung des Order Management führt zu einer Verkürzung der Lieferzeiten entsprechend den Marktanforderungen. Verbunden mit einer verbesserten Termintreue führt dies zu einer höheren Kundenzufriedenheit. Mittel- bis langfristig wird dies Ihrem Unternehmen einen echten Wettbewerbsvorteil verschaffen.
     
  • Gewinnsteigerung: Durch Verbesserung von Mindestbestellmengen bzw. Mindermengenzuschläge, können beispielsweise Kleinstbestellungen, die unverhältnismäßig hohe Abwicklungskosten verursachen, vermieden werden. Dies steigert den Unternehmensgewinn unmittelbar. Das dies mit Augenmaß und Einbezug der Vertriebs durchgeführt werden sollte, versteht sich für uns von selbst.
     
  • Sicherheit: Durch die die ganzheitliche Betrachtung des Order Management wird sichergestellt, dass der Auftragsprozess optimal gestaltet und operativ anhand klarer Vorgaben die richtigen Entscheidungen getroffen werden.
     

Wie gehen wir bei der Optimierung Ihrer Auftragsabwicklung vor?

Typischerweise gehen wir in drei Schritten vor:

  1. Analyse der Durchlaufzeiten: Erst eine detaillierte Aufnahme der Durchlaufzeiten je Prozessschritt bei der Auftragsabwicklung, schafft die nötige Transparenz bei der gezielten Optimierung. Anschließend wird ein Vergleich zwischen der derzeitigen Durchlaufzeit mit der vom Kunden gewünschten Lieferzeit durchgeführt. Dabei ist besonders auf die Anforderungen von unterschiedlichen Kundengruppen/Vertriebskanäle oder Supply Chains zu achten.
     
  2. Konzeptentwicklung: In der zweiten Projektphase werden Prozesse und Abläufe neugestaltet und die notwendigen Maßnahmen (z.B. Zielreichweiten) ausgearbeitet. Dabei arbeiten wir eng mit Ihren Mitarbeitern zusammen und erarbeiten gemeinschaftlich die Konzept. Dadurch wird direkt eine erste Akzeptanz im Unternehmen geschaffen. Zusätzlich wird ein detaillierter Umsetzungsplan zur Gestaltung neuer Abläufe/Prozesse erstellt.
     
  3. Umsetzung: Bei der Umsetzung sind häufig prozessuale und IT-technische Umstellungen durchzuführen. Wir unterstützen Sie beim notwendigen Change Management. Nur eine saubere Implementierung garantiert den langfristigen Erfolg solcher Projekte.

     

Sie haben Fragen zur Optimierung Ihrer Auftragsabwicklung? Schreiben Sie uns gerne

HÖVELER HOLZMANN CONSULTING GmbH

Bahnstraße 16
40212 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 - 56 38 75 - 0
Fax: +49 (0) 211 - 56 38 75 - 69
Mail: infodontospamme@gowaway.hoeveler-holzmann.com

Ihr direkter Draht zu uns: