Optimierung der Einkaufskonditionen und -prozesse bei Haka Kunz


Haka Kunz ist ein mittelständischer Hersteller von Haushaltsreinigungs- und Schönheitspflegeprodukte mit einer internatiuonalen Struktur im Direktvertrieb. Durch die Einkaufsoptimierung von ausgewählten Warengruppen wurden Einsparungen im sechsstelligen Bereich realisiert.

Ausgangssituation​

  • Aktueller Umsatz verteilt auf Online und Direktvertrieb​

  • Insgesamt ca. 65 Warengruppen und mehr als 350 Kreditoren auf Potentiale zu überprüfen

Vorgehensweise

Durchführung einer Potentialanalyse für ausgewählte direkte und indirekte Warengruppen mit:​

  • Durchführung von Interviews zur Aufnahme aktueller Einkaufspraxis und Restriktionen​

  • Detaillierte Erfassung der Spezifikationen und Leistungsverzeichnisse​
     

Realisierung von Einsparungen durch unterschiedliche Umsetzungswege:​

  • Durchführung einer umfassenden Ausschreibung für bspw. Warengruppen Verpackungen (Vollkarton & Wellkartonagen), KEP-Dienstleistungen sowie Rohstoffen mit detaillierter Erfassung von Kostentreibern zur Erhöhung der Kostentransparenz​

  • Initiativen im Bereich Demand Management durch bspw. die Eliminierung von Lizenzausgaben Grüner Punkt und Veränderung der Bedarfsfrequenz bei Unterhaltsreinigung in ausgewählten Bereichen​

     

Ergebnisse

  • Realisierung von Einsparungen in den betrachteten Warengruppen im sechstelligen Bereich

HÖVELER HOLZMANN CONSULTING GmbH

Bahnstraße 16
40212 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 - 56 38 75 - 0
Fax: +49 (0) 211 - 56 38 75 - 69
Mail: infodontospamme@gowaway.hoeveler-holzmann.com

Ihr direkter Draht zu uns:

Sie möchten mehr zum Thema Einkaufsoptimierung lesen?